Einstiegsqualifizierung

Veranstaltungstechnik am Theater

Das Theater der Altstadt in Stuttgart bietet eine freie Stelle für eine Einstiegsqualifizierung an.

Eine Einstiegsqualifizierung ist ein sozialversicherungspflichtiges Praktikum. Sie soll junge Erwachsene, die sich bereits für Beruf „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ entschieden haben, auf eine Ausbildung vorbereiten. Im Theater werden sie an die entsprechenden Ausbildungsinhalte herangeführt und können ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Ein solches Praktikum dauert zwischen 6 und 12 Monaten. Die Teilnehmerin oder der Teilnehmer bekommen eine Vergütung.

Das Theater der Alstadt im Stuttgarter Westen (Feuersee) hat 188 Sitzplätze und wir spielen ein breitgefächertes Repertoire mit vier Neuproduktionen pro Spielzeit und Wiederaufnahmen (190 / 200 Vorstellungen pro Jahr).

Gespielt werden Klassiker, Komödien und moderne Stücke wie auch Musicals.

Wir erwarten: Grundsätzliches Interesse am Theater, sowie die Bereitschaft, sich auch mit künstlerischen Ideen auseinanderzusetzen. Bereitschaft zu flexiblen Diensten (Sonn-, Feiertags- und Abenddienste). Wir sind ein kleines Team und bauen in hohem Maß auf eigenverantwortliches Arbeiten, Sicherheitsbewusstsein, selbständiges Engagement, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit bei der Arbeit.

Auch sind handwerkliches Geschick und ein technisches Interesse unerlässlich.

Vollzeit (42 Std/Woche). Urlaub in den Spielzeitferien (August, September)

Freundliche Umgangsformen mit unserem Publikum und Mitarbeiten sollten eigentlich nicht erwähnt werden müssen.

Es erwartet Sie ein aufgeschlossenes Team und ein vielfältiges Arbeitsspektrum.

Praktikumsinhalte sind unter anderem:

– Planen von Arbeitsabläufen

– Bereitstellen und Einrichten von Geräten und Anlagen

– Sichern, Transportieren und Lagern von Geräten und Anlagen

– Aufstellen, Montieren und Demontieren von Veranstaltungsaufbauten

– Aufbauen und Einrichten von Beleuchtungsanlagen und Beschallungsanlagen

– Anfertigen und Anwenden von technischen Unterlagen

– Durchführungen von Messungen

– Be- und Verarbeiten von Holz- und Holzwerkstoffen

– Holz- und Holzwerkstoffe auswählen

– Transportieren, Lagern und Pflegen von Holz, Rohmaterialien und Erzeugnissen

– Bearbeiten von Untergründen und Oberflächen

– Malerische und plastische Gestaltung

– Arbeitsorganisation

– Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit; Umweltschutz

Weitere Infos und Bewerbung an:

David Schwerdtfeger – Technische Leitung

d.schwerdtfeger@theater-der-altstadt.de

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) ausschließlich per E-Mail