Theater der Altstadt
Ihr Theater im Stuttgarter Westen


Willkommen auf der Homepage des Theaters der Altstadt in Stuttgart!

Das Theater der Altstadt ist ein professionelles Privattheater, das am 14. November 1958 von Klaus Heydenreich und Elisabeth Justin gegründet wurde und ist damit eines der ältesten privaten Theater in Baden-Württemberg.

Zirka 20 000 Zuschauer besuchen jährlich die Vorstellungen des Theaters der Altstadt.

Der literarisch orientierte Spielplan vereint ganz unterschiedliche Regiehandschriften und -konzepte. Neben Komödien, Klassikern und Musicals machen Produktionen zeitgenössischer Bühnenwerke den klug zusammengestellten Spielplan komplett. Auch Lesungen, Liederabende und verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche stehen mit langer Tradition auf dem Programm.

Theater der Altstadt - Aktuell

- Der Vorverkauf für alle Vorstellungen der neuen Spielzeit 2017/2018 ist eröffnet. Den Onlineshop für alle freigegebenen Vorstellungen und für Gutscheine finden Sie hier.

- Die neuen Abonnements sind zusammengestellt und vorbestellbar. Alle Infos hier

Premiere zur Spielzeiteröffnung am 13. Oktober 2017
Zum Start in die neue Spielzeit zeigen wir einen richtigen Bühnenhit, ein Stück das in den letzten Monaten bereits das Publikum in vielen deutschen Städten begeistert hat. Es ist ein Songdrama - eine Mischung aus Pop- und Rock-Revue, Komödie, Musical, Liederabend... urkomisch, witzig, spritzig - aber auch nachdenklich, tragisch, melancholisch...

Nach "Sekretärinnen", "Der kleine Horrorladen", "Linie 1" und "Heisse Ecke" folgt jetzt unsere neue musikalische Produktion! Erleben Sie das Ensemble des Theaters der Altstadt um Jahrzehnte gealtert - aber nicht totzukriegen:

Ewig Jung - ein Songdrama von Eric Gedeon

Zum Inhalt:

Auch Schauspielerinnen und Schauspieler werden älter. Selbst das legendäre Ensemble des Theaters der Altstadt.
Wir schreiben das Jahr 2057 - und wie jedes Jahr wird eine Benefiz-Vorstellung ihrer letzten Erfolgsproduktion gespielt, denn in Zeiten wie diesen muss Geld für das Altenheim gesammelt werden, in dem die greisen ehemaligen Ensemblemitglieder mittlerweile leben. Seit 40 Jahren steht „Ewig Jung“ - in gleicher (allerdings etwas geschrumpfter) Besetzung - auf dem Spielplan.
Die Knochen mögen zwar morsch sein, das Gedächtnis nicht mehr ganz zuverlässig und das Gebiss mittlerweile falsch - aber der alte Kampfgeist und das professionelle Bühnenfeeling sind immer noch vorhanden. Zusammengehalten wird die Truppe von der jungen Schwester Bernadette, die nicht nur durch den Abend führt, sondern als ausgebildete Krankenschwester schonmal das eine oder andere Problem bühnenreif zu lösen imstande ist…
Live auf der Bühne erklingen mitreißende Pop- und Rockklassiker - z.B. von AC-DC, Paul Young, Simon & Garfunkel, Gloria Gaynor u.v.a.m.


Premiere: 13. Oktober 2017

Regie & Bühnenbild: Stephan Bruckmeier
Kostüme: Sibylle Schulze
Musikalische Leitung: Oliver Heise

Besetzung: Susanne Heydenreich, Bernadette Hug, Tatjana Milicevic - Lou Bertalan, Oliver Heise, Ambrogio Vinella, Reinhold Weiser

Jetzt noch die besten Plätze sichern - hier online buchen!

Die besondere Veranstaltung - in Zusammenarbeit mit Gerberviertel e.V.

Entspannt bei einem Glas Wein ein gutes Buch lesen – für viele
das Sinnbild eines gemütlichen Abends. Bei der WeinLese
sollen Wort und Wein bei vier kleinen, exklusiven Abendveranstaltungen
spannend kombiniert werden. In einem Ambiente,
in dem tagsüber geshoppt wird – die WeinLesen finden in vier
Geschäften im Gerberviertel statt – werden an den Veranstaltungsabenden
Buchseiten rascheln und Flaschen entkorkt.
Vier ausgewählte AutorInnen bzw. erfahrene VorleserInnen
werden die Worte liefern. Vier Winzer aus der Region haben eine
Auswahl ihrer Weine mitgebracht und vier Einzelhändler räumen
ihre Flächen frei, um Platz für die Bestuhlung zu schaffen.

5.10.2017 mit Monika Hirschle
12.10.2017 mit Gunter Haug
19.10.2017 mit Elisabeth Kabatek
26.10.2017 mit Susanne Heydenreich
Alle Details über die Veranstaltungsorte, die Weine, die Ausführenden und die Buchtitel etc. erfahren Sie im Flyer (hier herunterladen).
Tickets können Sie hier buchen. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Abo-Preis wenn Sie alle 4 Veranstaltungen im Paket kaufen.

Leporello

Unseren gedruckten Leporello mit vielen Informationen zum Spielplan und dem jeweils aktuellen Vorwort unserer Intendantin Susanne Heydenreich können Sie auch als pdf-Datei herunterladen:

Oktober - Dezember 2017