Theater der Altstadt
Ihr Theater im Stuttgarter Westen

VORSTELLUNG ABGESAGT

Die Frau in Schwarz
Mysterythriller von Stephen Mallatratt | nach dem Roman von Susan Hill


Stephen Mallatratt dramatisierte das Stück nach dem gleichnamigen Roman von Susan Hill, der bereits 2012 mit Daniel Radcliffe in der Rolle des Mr. Kipps als "Horrorfilm" im Kino gezeigt wurde. Im Theater erleben Sie die Geschichte als Stück im Stück. Ein raffiniertes Spiel mit Illusionen und der Phantasie der Zuschauer, während man gemeinsam mit Arthur Kipps noch einmal die grausigen Ereignisse von damals durchlebt:

Als junger Anwalt reiste Kipps beruflich in ein abgelegenes Küstendorf in einer gottverlassenen Gegend. Sein Auftrag: Den Nachlass seiner unlängst verstorbenen Mandantin Alice Drablow zu ordnen. Doch die ohnehin wortkarge Dorfgemeinschaft meidet ihn und dann erscheint ihm in seinem Domizil, dem abgelegenen Haus der Verschiedenen, wiederholt eine unheimliche Frau in Schwarz, die gespenstergleich auftaucht und verschwindet. Die Neugier lässt Kipps keine Ruhe, entgegen seiner aufkommenden Furcht versucht er das Geheimnis der mysteriösen Frau zu ergründen, aber da scheinen sich plötzlich entsetzlich dunkle Kräfte gegen ihn zu richten...

Als Zuschauer werden Sie sich mit dem wohligen Gefühl der Geborgenheit in den Sessel zurücklehnen können. Sie werden sich amüsieren, sie werden (an)gespannt sein – vielleicht werden Sie manchmal erschrecken oder sich gruseln, der Sessel hält Sie in achtbarer 1.50 m Entfernung zu Ihrem Nachbarn – nur, irgendwann werden Sie mit einem seltsamen Gefühl in die neblige, von dunklen Gestalten durchsetzte Novembernacht gehen und erlöst Zuhause ankommen...



VORSTELLUNG ABGESAGT


Regie: Gerhard Weber
Bühne und Kostüme:
Thomas Mogendorf
Dramaturgie: Nathalie Veit
Regieassistenz: Dirk Helbig


Aufführungsrechte: Rowohlt Verlag, Theaterverlag, Reinbek bei Hamburg

Kipps: Bernhard Linke
Schauspieler
: Jörg Pauly
Frau in Schwarz
: Dirk Helbig


Eintrittspreis: 23 € auf allen Plätzen - Infos hier

Hinweis: Aufgrund des Corona-bedingten Hygiene- und Abstandskonzepts können wir leider nur ein eingeschränktes Ticketkontingent anbieten.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis!