Theater der Altstadt
Ihr Theater im Stuttgarter Westen

Vorstellungsausfall aufgrund des Corona-Virus

Zunächst sind ausnahmslos alle Veranstaltungen in unserem Theater bis einschliesslich 05. April 2020 abgesagt.


Aus diesem Grund haben alle Besitzer von bereits bezahlten Eintrittskarten das Recht auf Erstattung des reinen Kartenpreises – evtl. Systemgebühren und Versandkosten können leider nicht erstattet werden. Das gleiche gilt für sonstige Auslagen und Aufwendungen die Sie evtl. im Zusammenhang mit dem Vorstellungsbesuch haben (z.B. Reisekosten, Übernachtungskosten, Restaurantreservierungen etc.) - diese sind sämtlich von einer Erstattung ausgeschlossen.

Noch nicht abgeholte bzw. nur reservierte Karten werden von uns automatisch storniert – hier erfolgt natürlich auch keine Erstattung irgendwelcher Kosten.


Für die Erstattung und Rückabwicklung ist ausschliesslich diejenige Stelle zuständig, bei der Sie Ihr Ticket gekauft und bezahlt haben, da diese derzeit noch über das von Ihnen bezahlte Entgelt verfügt. Wenn Sie sich darüber im unklaren sind, wo oder auf welchem Weg das Ticket gebucht wurde, dann finden Sie auf Ihrem Ticket unten links den Hinweis „Gebucht von.... über....“ oder „Barverkauf von....“.


  • wenn Sie die Karten (Einzeltickets – kein Abonnement) direkt im Theater der Altstadt gekauft haben – also entweder in unserem Kartenbüro, an der Abendkasse oder telefonisch mit Zusendung per Post, dann erstattet das Theater den Kartenpreis. Um Ihnen unnötige Wege zu ersparen und für unsere Mitarbeiter den Aufwand so gering wie möglich zu halten und die Kontakte auf ein Mindestmaß zu begrenzen, werden wir die Erstattung nur bargeldlos ausführen. Zu diesem Zweck haben wir einen Erstattungsantrag vorbereitet. Diesen können Sie auf hier herunterladen oder wir senden Ihnen diesen auch auf Wunsch gerne per E-Mail, Fax oder Post zu. Sobald Sie alle notwendigen Angaben gemacht haben und der Antrag wieder bei uns eingegangen ist, erfolgt die Prüfung und Erstattung. Das kann bei der zu erwartenden Menge an Anträgen einige Tage in Anspruch nehmen.

  • Wenn Sie ein Abonnement bei uns haben, dann werden die betroffenen Tickets von uns storniert und das Guthaben wird Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben. Falls es in der laufenden Spielzeit keine Möglichkeit mehr geben sollte, das Guthaben für eine Ersatzvorstellung zu nutzen, werden wir das Guthaben mit dem neuen Abonnement für die nächste Saison verrechnen und bei der Rechnungstellung zum Abzug bringen. Damit haben Sie keinen finanziellen Verlust.

  • wenn Sie die Karten im Internet online über unsere Homepage, über Reservix oder ein anderes Portal gebucht haben, werden sich die jeweiligen Vertriebspartner direkt mit Ihnen in Verbindung setzen und die Rückabwicklung und die Erstattung des Kartenpreises mit Ihnen abstimmen. Bitte warten Sie hierzu auf eine entsprechende Nachricht der Provider. Hier ist wegen der bundesweit großen Anzahl an Stornierungen mit entsprechenden zeitlichen Verzögerungen zu rechnen. Bitte rufen Sie uns hierzu nicht an – wir können Ihnen zum Stand dieser Rückabwicklungen keine verbindlichen Antworten geben. Wir versichern Ihnen jedoch, dass diese ordnungs- und vertragsgemäss erfolgen werden.

  • Wenn Sie Ihre Tickets bei einer Vorverkaufsstelle gekauft haben (in Stuttgart z.B. beim i-punkt, Tourist-Information, Ticket-Center u.ä.), dann ist der Ansprechpartner für die Rückabwicklung dieses Ticketkaufs genau diese identische Verkaufsstelle. Nur diese hat den rechtsmässigen Zugriff auf Ihre Buchung und kann diese ordnungsgemäss und vertraglich richtig stornieren. Zum Zweck der ordentlichen Stornierung sollten Sie möglichst innerhalb von 14 Tagen die Vorverkaufsstelle aufsuchen.

  • wenn Sie Kunden der Kulturgemeinschaft sind, dann wird die Rückgabe Ihrer Karten von dort aus gesteuert und geregelt. Bitte warten Sie die Benachrichtigung durch die dortige Geschäftsstelle ab und haben Sie Verständnis, dass wir über das weitere Vorgehen keine Aussage treffen können.