Theater der Altstadt
Ihr Theater im Stuttgarter Westen

Theater und Schule

Die Zusammenarbeit mit Schulen ist am Theater der Altstadt ein wichtiger Programmpunkt. Das Kooperationsnetzwerk TUSCH bringt nach Berlin und Hamburg nun auch in Stuttgart Bühnen und Schulen in Partnerschaften enger zusammen. Diese Partnerschaften sind zunächst auf drei Jahre ausgelegt und haben jährlich ein künstlerisches Kernprojekt zum Ziel. Die Verbindung zwischen Theater und Schule wird damit intensiviert, vielseitig erprobt und weitergesponnen.

Seit der Spielzeit 2013/ 2014 hat das Theater der Altstadt mit der Kreuzsteinschule in Stuttgart-Freiberg eine enge Partnerschaft aufgebaut.
Ziel des Projekts ist es, Theater im Curriculum der Förderschule langfristig zu verankern und den Schülern mit einem Leuchtturmprojekt pro Schuljahr die Möglichkeit zu geben, an der Aufführung eines selbst entwickelten Stücks mitzuwirken.

Die Ergebnisse werden seither im Rahmen einer jährlichen Abschlusspräsentation auf der Bühne des Theater der Altstadt gezeigt.

Die diesjährige Abschlusspräsentationen mit dem Titel "Die ganze Welt ist Bühne" finden an folgenden Temrinen statt:

Freitag, 2. Juni 2017 | 11 Uhr in der Kreuzsteinschule, Stuttgart-Freiberg
Dienstag, 27. Juni 2017 | 14 Uhr im Theater der Altstadt, Stuttgart

Künstlerische und theaterpädagogische Leitung: Ambrogio Vinella und Katharina Scholl.